Mein Leben am Ende des Universums

Ich bin ja nicht nur hier. Sondern auch dort. Und da.

Das war heute mein erster Besuch auf einer VR Messe, Kölns "Digility 2017", die erst zum zweiten Mal überhaupt stattfand. Warum ich den Besuch empfehlen kann und warum ich nächstes Jahr sicher wieder hingehen werde, habe ich hier zusammengefasst. Weil sie ein hochklassiges Konferenzprogramm mit...

Ich wurde in einem Interview der Deutschen Welle vor kurzem gefragt, was die Grundidee von „Die Bessere Achse“ sei. Die Antworten und Umschreibungen im Artikel sind nicht schlecht, aber wie so oft in meinem Leben fällt mir die beste Erwiderung erst hinterher ein. Denn die...

Aus einem einfachen Grund: Ich stehe ein für einen humanen, konstruktiven und wertschätzenden Diskurs auf Basis verifizierter Fakten. Deshalb engagiere ich mich gegen Populismus, Rassismus und Lügen. Allen Menschen und Gruppen, die Opfer solchen Verhaltens werden, stehe ich durch unterstützende Kommunikation zur Seite. Mit mir zusammen tun...

Als kurzes Update: Je mehr sich zusammentun, desto besser. Aus diesem Grund habe ich beim digitalen Anti-Populismus Projekt Schmalbart von C. Kappes einen Projektvorschlag / eine Produktidee eingereicht: Ziel des "Agenda-Parade" Produktes ist positives Agenda-Setting im digitalen öffentlichen Raum. Die Agenda zu wichtigen politischen Themen wird nicht nur...

So, bevor Ihr alle in die diversen Festtagsrituale abtaucht, noch ein Post zum Thema #bessereachse. Was ich gerne als erste angehen würde, ist die Vernetzung untereinander mit Hilfe eine gemeinsamen Willensbekundung, kurz: Es wäre schön, wenn alle, die mitmachen, einen (Blog-)Post schreiben, indem sie zum einen...

Hier meine erste sehr praktische Idee für die "Bessere Achse": Wir schaffen eine Art "White Hat Blog Netzwerk", anders ausgedrückt: eine ständige Blogparade, die für Aufmerksamkeit und SEO Autorität für unseren Teil der Öffentlichkeit und unsere gemeinsamen Grundüberzeugungen sorgt. Der Clou dabei: Ich will keine Blogparade,...

Ich habe es in meinem letzten Post ja schon einmal formuliert: Ich möchte den Populisten durch eine effektive (nachhaltige) Kommunikationskampagne 2017 die Lufthoheit im meinungsbildenden, digitalen Raum nehmen. Positiv formuliert: Ich möchte, dass deutlich wird, dass ihre Thesen und Positionen nicht unwidersprochen bleiben, dass sie in...

Der "Fall" Gerald Hensel - dessen Absichten ich vorbehaltlos unterstütze - bzw. die Reaktionen darauf machen noch einmal sehr deutlich, dass wir unseren Widerstand gegen Rechtspopulismus professionalisieren und "siloübergreifend" koordinieren müssen. Die Art, wie wir das bisher betreiben - als eine Abfolge aus mal mehr, mal...

Den Plan hatte ich ja schon länger, wie bei mir üblich auch vollmundig und zu früh verkündet, aber durch einige glückliche Umstände wird er jetzt wahr: Ich schreibe dieses Jahr zwei Bücher. Nicht im Selbstverlag, sondern bei einem echten Gatekeeper, sprich: bei einem renommierten deutschen Fachbuchverlag. Und...

Aber auch 2016 Kammann mit Rossi rechnen. Ganz bestimmt! Euch allen ein tolles Fest und ein großartiges Neues Jahr 2016! ...