Happiness Hacks

Ich bin ja nicht nur hier. Sondern auch dort. Und da.
Happiness Hacks
Hacks? Was zum Teufel sind Hacks? (readme.txt)
Ich will mit meinem Buch "Laut leben" nicht nur theoretisieren. Sondern ich will dazu praktische Hinweise geben, was möglich ist und was da draußen auf Euch wartet! Deshalb bin ich ständig auf der Suche nach Tools, Apps und Plattformen, die Euch helfen können, glücklich zu werden.
Nomad List Logo
Digitale Nomaden

Hier mal ein Tip von meiner Facebook-Seite. Für alle, die gerne unterwegs und ungebunden sind - nur bewaffnet mit Laptop, Smartphone und vermutlich 10 Ersatz-Akkus. ...

Musically Logotype
15 Sekunden Ruhm. Leidenschaft. Spaß.

Wer sich davon überzeugen will, zu wieviel Kreativität Jugendliche in der Lage sind, wenn sie nicht von ihren Eltern beobachtet werden, der sollte sich mal die neue Plattform musical.ly ansehen. Einsehbar ist der per App auf iOS seit März 2015 und auf Android seit Juli...

Reality Editor App
Die Mutter alle Hacks: Der Reality Editor!

Das ist ein Grund, mir sofort ein iPhone zu kaufen: Das MIT hat eine iOS App veröffentlicht, mit deren Hilfe ich jedes Objekt in meiner Umgebung mit jedem beliebigen anderen Objekt verbinden kann. Mein Stuhl kann meine Lampe steuern, aber auch mein Fahrzeug, z.B. wenn ich...

Unroll me screenshot
Endlich im Flow – ohne Emails!

Im PERMA Modell von Seligman ist für Digerati das "E" für "Engagement" eines der wichtigsten: Engagement bezeichnet "den vollen Einsatz für eine Aufgabe, bis zum Vergessen von Raum und Zeit (flow)". Und es ist sicherlich unbestritten, dass digitale Medien häufig genug die Prokrastination fördern, oder, einfacher...

blankpage.io
Blankpage: Schreiben im Flow
Jeder, der schon mal versucht hat, einen Text zu verfassen, der länger als ein Blogpost ist, weiß um die Bedeutung von "unterbrechungsfreiem Schreiben". Und um die Gefahr einer Schreibblockade. Niemand braucht "Flow" und "Vertiefung" nötiger als Autoren. Und bei kaum einer anderen Gruppe von Menschen sind beide so sehr in Gefahr. Das kreative Pflänzchen ist eine äußerst bedrohte Spezies. Gedüngt werden sollte es mit Ruhe, Konzentration und Beharrlichkeit. Gefährdet ist es durch Schädlinge wie Ablenkung, Prokrastination und Selbstzweifel. Die Plattform blankpage.io ist so eine Art Unkrautvernichtungsmittel für den Garten der Muse.
somewhere.com
„Somewhere“ over the rainbow
Ich sollte "Somewhere" eigentlich gleich in zwei Hack-Kategorien einzuordnen, und zwar in "Verstehen" und "Vernetzen". Denn was eine Art "Visual CV Builder" hätte werden können, hat sich zu einem Netzwerk entwickelt, das einem nicht nur hilft, Gleichgesinnte auf der Suche nach der "Future of Work" zu finden und ihnen zu "folgen", sondern das durch einen geschickten Community-Mechanismus dazu beiträgt, die Zukunft der Arbeit auch besser zu verstehen und die eigene Arbeit zu verbessern.